Nathanae

"Why do you go away?
So that you can come back. So that you can see the place you came from with new eyes and extra colors. And the people there see you differently, too.
Coming back to where you started is not the same as never leaving."
Terry Pratchett

Zusammenfassung

Ich hatte im Anderen Blog schon son bisschen darüber geschrieben, was organisatorisch im Vorfeld alles passiert ist, aber ich werde das jetzt hier nochmal zusammenfassen, besonders für die, die auch mit dem Gedanken spielen, sich für Erasmus zu bewerben.

1. Bewerbung bei der Uni Erfurt für das Erasmus Programm oder ähnliches. muss schon lange vorher geplant sein. Erasmus hat mit Ende Januar schon die späteste deadline!
Dafür braucht man: Abizeugnis, Elvisbericht (sofern man schon einen hat. konnte ich also nicht abgeben im 1. Semester), einen Sprachnachweis (die erforderliche Englischprüfung der Stufe B2 wurde an der Uni angeboten), Lebenslauf, Motivationsschreiben, Empfehlungsschreiben eines Dozenten... und die Onlineanmeldung, die man dann ausdruckt und mit dazu legt. (mit Foto...) das ganze abgeben im Internationalen Büro.

2. Wenn man von der Uni Erfurt nominiert wird muss man sich an der entsprechenden Gasthochschule nochmal bewerben, aber da kriegt man eigentlich von denen was zugeschickt. in Dublin war das auch wieder online, und man musste so sachen wie Elvisbericht, Zeugnis etc einscannen. und hochladen.
Nach der Bestätigung von Dublin ist erstmal ziemlich lange gar nichts passiert.
Man braucht da auch vom Internationalen Büro Erfurt eine Bestätigung, dass man tatsächlich nominiert wurde.

3. Bewerbung fü reinen Wohnheimplatz
astronomisch teuer, aber ich habs gemacht. wenn nicht muss man noch länger warten, die meisten WGs suchen ja Leute, die zeitnah nach dem Auszug des vormieters einziehen, also muss man bis August oder so warten um sich ein Zimmer zu suchen. In Dublin ist es ziemlich üblich, sich ein WG zimmer mit mehreren zu teilen (ein grund mehr, ein Wohnheimplatz zu nehmen).

4. Bafög-Antrag
Uns wurde gesagt, dass man es auch dann versuchen soll, wenn man in deutschland kein Bafög kriegt, da die Sätze höher sind. Unglaublicher Papierkrieg. Sollte so früh wie möglich organisiert werden. weiß noch nicht, was bei mir rauskommt, aber ich rechne fest mit einer Absage.

5. Annahmebestätigung Erasmus
Vom Internationalen Büro bekommt man dann Zettel zugeschickt (viel wird einfach über Mail geregelt) die man Unterschreiben muss: die Bestätigung der Annahme der Erasmusförderung.

6. Kursbelegung und "Learning Agreement"
Man muss die Kurse, die man gewählt hat in das sogenannte Learning agreement eintragen, womit man bestätigt, dass man tatsächlich als Vollzeitstudent (voraussetzung für Erasmus) dort weiterstudiert.
In Dublin kam die Mail Mitter dieser Woche (Dienstag abend). Im Gegensatz zur Kurswahl in Erfurt war es keine Schlacht um Bruchteile von Sekunden um einen Kurs zu kriegen, sondern man sollte seine Wahl an die Koordinatorin dort schicken. Für sprachkurse muss man noch einmal eine extra-bewerbung schicken und vermutlich einen Einstufungstest (wie den OPT in Erfurt) machen. Ich werd denen mal schreiben, ob mein "B2"-Schein da schon reicht.
Und man muss natürlich vorher mit den Dozenten klären, ob die Kurse akzeptabel sind und für das Studium anerkannt werden. Kunst und Anglistik hab ich da schon, muss nur noch versuchen rauszufinden, wies bei StuFu aussieht (der Berufsfeld kurs sollte kein Problem sein, da es ein Sprachkurs (Irisch ^^) ist.

7. Anreise:
Flug sollte man so bald wie möglich buchen. die werden nur teuer, und wenn das semester zu den Weihnachtsferien (22.Dez, also Abflug dann am 23.) endet kann man sich auch nicht drauf verlassen, einen Last-Minute-FLug zu kriegen, fürchte ich.
Ich werd auch vorher noch eine Packliste zusammenstellen, damit ich hinterher weiß, was ich brauche und was ich davon schon eingepackt hab.

Ich warte jetzt noch auf Nachrichten von Herrn Neumann und/oder Frau Bonczyk wegen der Belegung und LP-Problematik. ich werd hier aktualisieren, wenn ich weiß wies nun funktioniert.
22.8.10 14:23
 
Letzte Einträge: just a short notice, Belfast and Ninjutsu Seminar, SNOW!!, Odyssee, Procrastination, Things that are different:
Gratis bloggen bei
myblog.de